Stadtfest 2015 Drucken E-Mail

Kleine „Sonnenkäfer“ jubeln wie die Großen

Erstmals gewinnt die Kita aus der Malchiner Weststadt das Kindergarten-Fußballturnier beim Malchiner Stadtfest

Was war das wieder für eine Stimmung. 364 Tage im Jahr ist das grüne Areal zwischen der Malchiner Johannis Kirche und dem Kino ein sehr ruhiges und beschauliches Plätzchen. Rückt aber das Stadtfest heran - genauer der Stadtfestsamstag - dann verwandelt sich die Fläche nicht nur in einen Fußballplatz sondern in ein regelrechtes Tollhaus. Zum vierten Mal wurde am 27. Juni zu Fuße unserer Stadtkirche das Kindergarten-Fußballturnier ausgetragen. Und dabei haben nicht nur die Kinder auf dem Spielfeld ihren Spaß. Für die Eltern, Omas und Opas an den Seitenlinien ist das Ganze ein mindestens genauso schweißtreibendes Unternehmen. Da wird angefeuert, diskutiert, da werden Banner geschwenkt, werden Kinder getröstet und motiviert. Das Turnier - es hat längst seinen festen Platz im Programm des Malchiner Stadtfestes. Und das ist gut so. Denn was Ines Bauer und ihr Mann Martin gemeinsam mit der Stadt alle Jahre wieder auf die Beine stellen, das verdient einfach das Prädikat: sportlich und emotional besonders wertvoll. Und wer glaubt, Teilnahme ist alles, der liegt weit daneben. Den Kleinen auf dem Spielfeld - und ihren Betreuern erst recht -war es am 27. Juni schon ziemlich wichtig möglichst gut abzuschneiden. Aber es konnte nur einer gewinnen. Zum ersten Mal überhaupt waren das die Jungen und Mädchen der Malchiner Kindertagesstätte „Sonnenkäfer“. Sie gingen im gesamten Turnier ohne Niederlage vom Platz. Den Sieg feierten die Kleinen wie ihre großen Vorbilder Schweini, Poldi und Co. Man lag sich freudetrunken in den Armen, stemmte den Siegerpokal in die Höhe, präsentierte stolz seine Medaille. Verlierer gab es an diesem Tag nicht wirklich. Jedes Kind konnte eine Medaille mit nach Hause nehmen. Und zur Belohnung für all die Anstrengungen des Vormittags spendierte Bürgermeister Jörg Lange allen Steppkes ein Eis. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Ines und Martin Bauer, an Moderator Udo Schilling und an den Malchiner Stadtbauhof. Schon jetzt freuen wir uns auf das Jubiläums-Turnier im nächsten Jahr. 

 

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: