Motorradtreffen Drucken E-Mail

Drei tolle Bikertage in Malchin

Malchin erlebte ein tolles 21. Motorradtreffen


War wieder einer der Höhepunkte des Treffens: die Ausfahrt in die Mecklenburgische Schweiz.Was für Neukalen der Karneval, das ist für Malchin das Motorradtreffen. In der Peenestadt schlüpfen die Feierwütigen für drei tolle Tage in bunte Kostüme. In Malchin ist es die Motorradkluft. Und feiern können die harten Jungs auf den schweren Maschinen mindestens genauso gut wie die Narren.  „Die drei tollen Tage“ von Malchin - sie sind Geschichte. Die 21. Auflage des Motorradtreffens - sie wird einen würdigen Platz finden in der Chronik der Bikerfete. Was an der Veranstaltung alle Jahre immer wieder auf´s Neue fasziniert, ist das Engagement so vieler Menschen aus Stadt und Umgebung für die Veranstaltung. Natürlich waren auch in diesem Jahr wieder hunderte Leute zum Feiern in der Waldarena. Auf jeden Fall auch eine Form von Unterstützung. Gedankt sei an dieser Stelle aber vor allem den Leuten, die hinter den Kulissen aktiv waren, die mit ihrem Engagement dafür sorgten, dass die Fete reibungslos und ohne Probleme über die Bühne ging. Auch auf die Gefahr hin, dass wir uns an dieser Stelle wiederholen, möchten wir auf jeden Fall den Rettungsdienst und die Malchiner Feuerwehr erwähnen. Drei Tage lang waren die Rettungskräfte und die Brandschützer auf dem Festplatz rund um die Uhr im Einsatz. Nicht vergessen sollte man unseren Bürgervorsteher Andreas Hammermüller. Im normalen Leben ist er Anwalt. Während des Treffens war als Bühnenmanager aktiv, betreute die Bands, kümmerte sich um die großen und kleinen Wünsche der Musiker. Ein anderer Andreas, Andreas Teggatz, seines Zeichens Lehrer an der Malchiner Marcusschule, gehört seit vielen, vielen Jahren zum Stammpersonal des Treffens. Er trug am Einlass Sorge dafür, dass die Kasse stimmt. Und auch das drei Tage am Stück. Man könnte die Liste der Namen noch ohne weiteres fortführen. Und so viele Namen man auch nennt, man würde immer Gefahr laufen, jemanden zu vergessen. Deshalb sagen wir ein Dankeschön an alle, die uns wieder drei herrliche und unvergessene Bikertage in Malchin bescherten. Eine grandiose Bikerhochzeit auf dem Marktplatz, eine Ausfahrt bei strahlendem Sonnenschein vorbei an leuchtend gelben Rapsfeldern, Partys auf dem Zeltplatz, tolle Konzerte in der Waldarena - all das bleibt unvergessen und weckt schon heute die Vorfreude auf das nächste Jahr.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 12. Mai 2014 um 07:44 Uhr
 

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: