Ausstellung Drucken E-Mail

Viel Geduld für das gewünschte Motiv

Fotografin Cornelia Wermke stellt seit dem 20. Juni im Malchiner Finanzamt aus

Die Demminer Psychologin und Hobbyfotografin Cornelia Wermke stellt seit dem 20. Juni ihre Bilder im Malchiner Finanzamt aus.Sie nennt sich selbst eine Hobbyfotografin. Doch wer sich die Bilder von Cornelia Wermke anschaut, der kann sich nur schwerlich des Eindrucks erwehren, dass hier jemand eine Bescheidenheit an den Tag legt, die gar nicht angebracht ist. Obwohl der Demminerin neben ihrem Beruf als Psychologin nur wenig Zeit für ihre große Leidenschaft, das Fotografieren, bleibt, legt sie bei der Auswahl und der Qualität ihrer Motive doch ein gehöriges Maß an Professionalität an den Tag. Davon können sich die Mitarbeiter, aber auch die Besucher des Finanzamtes am Malchiner Schratweg im wahrsten Sinne des Wortes ein „Bild“ machen.


Seit einigen Tagen gibt Cornelia Wermke hier einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen. Wie viel Zeit sie in ihr Hobby investiert, das lassen viele Fotografien unschwer erkennen. Etwas Geduld muss man schon mitbringen, wenn man den Auslöser seiner Kamera just in dem Moment auslösen will, wenn ein Fischadler seine Beute krallt. Cornelia Wermke hat diese Geduld und besagtes Motiv gehört sicherlich zu den eindrucksvollsten der Ausstellung, die noch für einige Wochen in der Malchiner Behörde zu sehen ist. In der Hektik des Alltags versäume man es oftmals, sich an den schönen Dingen des Alltags zu freuen, meinte Amtsvorsteherin Birgit Stork bei der Ausstellungseröffnung. „Mit ihren Bildern eröffnen Sie diesen Blick. Dafür danken wir Ihnen im Namen unserer Mitarbeiter und unserer Gäste“, sagte die Behördenchefin.

 

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: