Neuer Polizeichef Drucken E-Mail

Malchiner Polizisten haben einen neuen Chef

Steffen Bühring neuer Leiter des Polizeireviers

Malchins Polizeirevier hat einen neuen Chef. Polizeihauptkommissar Steffen Bühring leitet fortan die Dienststelle in der Parkstraße. Am 4. November ist Bühring offiziell in sein neues Amt eingeführt worden. Neuland ist die Leitung eines Polizeireviers für ihn nicht. Elf Jahre hatte er diese Funktion in der Hansestadt Demmin inne. Dass Bühring die Aufgabe in Malchin ebenso gut erfüllen wird wie in der Hansestadt, davon ist der Präsident des Polizeipräsidiums Neubrandenburg, Wilfried Kapischke, überzeugt.

Weiterlesen...
 
Neuer Bürgermeister Drucken E-Mail

Malchiner bereiten neuem Stadtoberhaupt einen herzlichen Empfang

Neuer Bürgermeister tritt seinen Dienst im Rathaus an

Malchin hat einen neuen Bürgermeister. Am 2. November hat Axel Müller seinen Dienst als Leiter der Malchiner Stadtverwaltung angetreten. Sein erster Arbeitstag im Rathaus begann mit seiner Vorstellung und mit der Begrüßung der Kollegen, mit denen er zukünftig zusammenarbeiten wird. Er freue sich auf seine neue Aufgabe und er sei überzeugt, dass er gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Vieles wird bewegen können für die Stadt Malchin und für die Gemeinden des Amtes Malchin am Kummerower See. Schließlich ist Axel Müller nicht nur Bürgermeister der Stadt Malchin sondern in Personalunion auch leitender Verwaltungsbeamter für das Amt.

Weiterlesen...
 
Verabschiedung Drucken E-Mail

Bürgermeister Jörg Lange nach 21 Jahren feierlich
aus dem Dienst im Rathaus verabschiedet

Feierstunde im Rathaussaal

21 Jahre lang war Jörg Lange Bürgermeister der Stadt Malchin. 21 Jahre, in denen sich in der Stadt Vieles verändert und entwickelt hat. Was bewegt einen Mann, der so lange in verantwortungsvoller Position stand, wenn der Tag des Abschied Nehmens gekommen ist? Jörg Lange hatte ein gutes Jahr Zeit sich auf diesen Tag vorzubereiten. Im Herbst 2014 hatte er öffentlich bekannt gegeben, dass er nicht mehr für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung steht und somit folglich zum 31. Oktober 2015 aus dem Amt ausscheidet. Am 28. Oktober war nun der Tag des offiziellen Abschieds gekommen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 04. November 2015 um 08:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Seniorenbeirat Drucken E-Mail

Malchiner Senioren haben wieder einen Beirat

Gremium ist am 22. Oktober in der Stadtmühle gegründet worden

Eine Interessenvertretung für die älteren Einwohner Malchins - seit Ende Oktober gibt es sie wieder. Am 22. Oktober ist im Museum in der Mühle ein Seniorenbeirat ins Leben gerufen worden. Dass sich die älteren Bürger Malchins so ein Gremium wünschen, das war besonders in der Zeit des Bürgermeister-Wahlkampfes zu spüren. Immer wieder wurde dabei an die damaligen Kandidaten der Wunsch heran getragen, dass es so eine organisierte Interessenvertretung geben sollte.

Weiterlesen...
 
Baugeschehen Drucken E-Mail

Nach einjähriger Bauzeit:

Verkehr rollt wieder in der Basedower Straße

Es ist geschafft: Nach gut einjähriger Bauzeit ist die Basedower Straße am 26. Oktober wieder für den Verkehr freigegeben worden. Wie es sich für so einen Anlass gehört, wurde zur Feier des Tages ein Band über die Straße gespannt.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 04. November 2015 um 07:55 Uhr
Weiterlesen...
 
Messe Drucken E-Mail

Unternehmen der Region werben auf Jobmesse um Berufsnachwuchs

30 Firmen präsentieren ihre Angebote für junge Leute

Warb auch wieder um Berufsnachwuchs: die Firma Cargill aus Malchin. Heike Camp hat in diesen Wochen ein volles Programm. Wird in der Region Mecklenburgische Seenplatte eine Ausbildungsmesse veranstaltet, dann ist sie dabei. Heike Camp ist Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit bei der Krankenkasse AOK. Und in dieser Funktion wirbt sie auf den Messen um Berufsnachwuchs für ihren Arbeitgeber. Am 15. Oktober war sie – begleitet von zwei Azubis – auch auf der Malchiner Ausbildungsmesse „Jobfit“ in der Turnhalle der Malchiner Berufsschule zu Gast.

Weiterlesen...
 
Jubiläum Drucken E-Mail

Malchiner Verkehrswacht feiert 25. Geburtstag

Feierstunde mit Minister Pegel im Malchiner Rathaussaal

Für ihre engagierte Arbeit in der Verkehrswacht wurde Ingeborg Reincke mit der Ehrenmedaille der Landesverkehrswacht ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch Verkehrswacht Malchin: Mehr als 1.600 Stunden ehrenamtliche Arbeitsleistung in Sachen Verkehrssicherheit allein zwischen 2010 und heute, mehr als 250 Veranstaltungen und dabei mehr als 13.000 Veranstaltungsteilnehmerinnen in den letzten 5 Jahren: Das sind beeindruckende Zahlen. Am 15. Oktober feierte der  Verein seinen 25. Geburtstag.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 23. Oktober 2015 um 07:16 Uhr
Weiterlesen...
 
Jubiläum Drucken E-Mail

Malchin feiert stimmungsvolles Fest zum Schalmeien-Jubiläum

Am 11. und 12. September wurde das 20 jährige Bestehen der Feuerwehr-Schalmeienkapelle gefeiert

Was war das für ein schönes Fest. Egal, mit wem man am 11. und 12. September auf dem Malchiner Marktplatz ins Gespräch kam, die Meinung war einhellig. Was die Schalmeienkapelle der Freiwilligen Feuerwehr zu ihrem 20 jährigen Jubiläum auf die Beine gestellt hatte, das hatte gut und gerne Stadtfestcharakter. Der Marktplatz und vor allem das Festzelt vor dem Rathaus verwandelten sich zwei Tage lang einen Ort der ausgelassenen Stimmung und der guten Laune.

Weiterlesen...
 
Seniorentreff Drucken E-Mail

Bürgermeister hält Senioren über

das Stadtgeschehen auf dem Laufenden

Lösung für Zachow-Turnhalle in Sicht - Aldi verlässt die Stadt

Die Heimleitung bedankte sich bei Jörg Lange mit einem großen Blumenstrauß und wünschte dem scheidenden Bürgermeister für die Zukunft alles Gute.Für manche ist es ein Augenblick, für andere nur ein Wimpernschlag der Geschichte. Zwanzig Jahre ist es mittlerweile her, dass das Malchiner Seniorenzentrum an der Bleiche seine Türen öffnete. An dieses Jubiläum erinnerte Heimleiter Henri Weber am 8. September anlässlich des 13. Seniorentreffs in der Einrichtung. Mehr als 100 Gäste konnte er dazu wieder in seinem Haus begrüßen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 18. September 2015 um 09:49 Uhr
Weiterlesen...
 
Einweihung Drucken E-Mail

Mieter feiern neues Zuhause mit einem Hoffest

Bauarbeiten in der Innenstadt sind abgeschlossen

Begrüßte die Mieter zum Hoffest: Wogema-Geschäftsführer Günter Busse.Es war ein freudiger Tag für die Malchiner Wohnungsgesellschaft. Und nicht nur für die Verantwortlichen bei der Wogema, sondern vor allem für die Mieter, die in den neuen Wohnungen in der Malchiner Innenstadt ein neues Zuhause gefunden haben. Ende August feierten sie bei strahlendem Sonnenschein mit einem Hoffest den offiziellen Abschluss des großen Bauprojektes im Malchiner Stadtzentrum.

Weiterlesen...
 
Sportfest Drucken E-Mail

Soldaten messen mit Leichtathleten und
Stadtmitarbeitern die sportlichen Kräfte

Sportfest im Stadion

Das Sportfest begann mit einem halbstündigen Ausdauerlauf.Nach der Premiere im vergangenen Jahr erlebte ein Sportfest der ganz besonderen Art am 26. August seine zweite Auflage. Im Malchiner Walter-Block- Stadion trafen Athleten des TSV Malchin auf nicht ganz alltägliche Gegnerschaft. Ein Team kam aus dem Rathaus und wurde von Bürgermeister Jörg lange angeführt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 18. September 2015 um 09:23 Uhr
Weiterlesen...
 
Ehrenbuch Drucken E-Mail

Eckhardt Rehberg trägt sich ins Malchiner Ehrenbuch ein

Stadt würdigt gute Zusammenarbeit

Bürgermeister Jörg Lange zeigte dem Abgeordneten, wer sich schon alles ins Ehrenbrief eingetragen hat. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg hat sich am 24. August in das Ehrenbuch der Stadt Malchin eingetragen. Damit würdigt die Stadt die über viele Jahre enge und gute Zusammenarbeit mit dem Abgeordneten.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 18. September 2015 um 08:43 Uhr
Weiterlesen...
 
Konzert im Rathaus Drucken E-Mail

„5. Stunde der Musik“ im Rathaus Malchin

Konzert am 2. Oktober

Der Verein „Für Malchin“ e.V. organisiert mit Unterstützung der Stadt Malchin die   „5. Stunde der Musik“ am Freitag, dem 02.10.2015, um 19.00 Uhr im Rathaus Malchin ein. Am Vorabend des 25. Jahrestages der deutschen Einheit musizieren das Kammerorchester und Solisten der Regionalmusikschule Malchin e.V. Es erklingen u.a. Werke von Bach, Vivaldi, Mozart und Bizet. In den Vorjahren haben die Besucher immer mit großer Begeisterung den Rathaussaal nach der „Stunde der Musik“ verlassen. Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam auf ein schönes Konzert und
laden Sie hierzu recht herzlich ein. Karten gibt es in gewohnter Weise zu den Öffnungszeiten in der Stadtinformation im Rathaus Malchin für 10 €.






Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 10. September 2015 um 13:57 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: