Erfolgreiche Sportler Drucken E-Mail

Malchin ist stolz auf dieses Team

Kickboxer sammeln Edelmetall bei Weltmeisterschaften in Orlando (USA)

Von diesen Tagen werden sie in ferner Zeit ganz sicher ihren Enkeln erzählen. Wer hat als Sportler schon die Möglichkeit an einer Weltmeisterschaft teilzunehmen und von dort auch noch erfolgreich zurück zu kehren? Drei Malchiner Sportler hatten vor wenigen Tagen dieses Glück. Wobei Glück nicht so ganz das passende Wort ist. Wer zu einer Weltmeisterschaft fährt und die Farben seines Heimatlandes vertritt, der hat sich die Teilnahme durch sportliche Leistung auch redlich verdient.

Gemeinsam mit ihren Trainern traten Andre Lüdtke, Laura Gasparjan und Paul Kästner am 8. November ihre Reise über den großen Teich nach Orlando (USA) an. Die Metropole in Florida war in diesem Jahr Gastgeber für die Weltmeisterschaft im Kickboxen. Die Malchiner Delegation um Trainer Stefan Vaske musste hier nicht nur mit einer Zeitverschiebung von sechs Stunden zurechtkommen. Während in Deutschland das typisch herbstliche Schmuddelwetter herrscht, meinte es die Sonne in Florida besonders gut. Bis zu 40 Grad zeigte das Thermometer während der WM-Tage. Von all dem ließen sich die Malchiner allerdings überhaupt nicht schocken. Hervorragend vorbereitet von ihren Trainern, gingen sie in die Kämpfe gegen die internationale Konkurrenz. Paul Kästner qualifizierte sich durch zwei Siege für das Finale.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 26. November 2015 um 08:22 Uhr
 

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: