Baubeginn Drucken E-Mail

Neuer Markt in der Weststadt öffnet im November

Erster Spatenstich für "roten" Netto

Bei strömendem Regen war es ein ganz schneller erster Spatenstich für Polier Gerd Riedel, Bauleiter Thomas Kühnast und Bürgermeister Jörg Lange. Darauf haben so viele Menschen in der Malchiner Weststadt gewartet. Spätestens im November haben sie wieder eine Einkaufsmöglichkeit in ihrer Nähe. Dann wird der so genannte „rote“ Netto für die Kundschaft die Türen öffnen.

Einen kleinen Beitrag für den Baufortschritt konnte am 11. Juni Malchins Bürgermeister Jörg Lange leisten: Beim ersten Spatenstich. Der ungewöhnlichste erste Spatenstich seiner bisherigen Amtszeit, wie er gestern meinte. Das ganze Procedere dauerte nämlich bloß gefühlte zwanzig Sekunden. Bei strömendem Regen kamen der Bürgermeister, Bauleiter Kühnast und Polier Riedel nur kurz unterm Regenschirm hervor, griffen zum Spaten, stachen das Gartengerät einmal ins Erdreich, um sich dann ganz schnell in den Schutz des Bauwagens zu begeben. Mit der Schließung des SKY-Marktes Ende des vergangenen Jahres gab es in der Weststadt keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Sehr zum Leidwesen vor allem für die älteren Menschen. Der neue Markt wird eine Größe von zirka 800 Quadratmetern haben, siebzig Parkplätze gehören zum Discounter.


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12. Juni 2014 um 09:40 Uhr
 

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: