Spendenaktion Drucken E-Mail

Zu Herzen gehendes Engagement für

kranken Malchiner Feuerwehrmann

Große Typisierungsaktion in Neuendorf

Jana Berndt und Uwe Bergmann. Die Malchiner Feuerwehrfrau engagiert sich mit ganzem Herzen für ihren erkrankten Kameraden.Er hat in seinem Leben schon so vielen Menschen geholfen. Jetzt benötigt er die Hilfe anderer. Und es erfüllt einen mit Freude, wenn man in den vergangenen Tagen gesehen und erlebt hat, wie viele Menschen dem an Leukämie erkrankten Malchiner Feuerwehrmann Uwe Bergmann zur Seite stehen.

Da sind zum einen die Kameraden seiner Heimat-Feuerwehr. Mit Jana Berndt an der Spitze haben die in den vergangenen Tagen alle Hebel in Bewegung gesetzt, die man in so einer Situation nur in Bewegung setzen kann. Die Feuerwehrleute waren mit Spendendosen in der Stadt unterwegs, um Geld zu sammeln für die so genannte Typisierung. Bei der geht es darum, einen passenden Stammzellenspender für Uwe zu finden. Die Untersuchung jeder Blutspende kostet Geld. Auch die beiden Malchiner Schalmeienkapellen haben eine tolle Aktion für Uwe Bergmann gestartet. Zur gleichen Zeit gaben sie am 20. März auf dem Netto- und auf dem REWE-Parkplatz Konzerte und sammelten dabei Spenden ein. Den Höhepunkt erlebte das Engagement für Uwe bei der Typisierungsaktion in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Neuendorf bei Neubrandenburg. Am 22. März kamen hier 700 Leute aus dem gesamten Landkreis Mecklenburgische Seenplatte um sich als Stammzellenspender registrieren zu lassen. Allen, die sich in den vergangenen Tagen für Uwe und somit auch viele andere Menschen engagiert haben, die an Leukämie erkrankt sind, möchte die Stadt Malchin an dieser Stelle ihren Dank und ihren höchste Anerkennung aussprechen. Wünschen wir uns nun, dass möglichst schnell ein Spender für Uwe gefunden wird und dass er wieder gesund wird.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 02. April 2014 um 12:33 Uhr
 

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: