Industriegebiet Drucken E-Mail

Gewerbegebiet:   "Industriegebiet Malchin“

Das Malchiner Cargill-Pektinwerk ist 2013 mit dem Unternehmenspreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden.

Stadt/Gemeinde:  Malchin, Industriegelände

Kaufpreis in €/m2: vollerschlossen           8,00

 

Größe des Gebietes

Brutto:  685.800 m²/ 68,6 ha                                

Netto:   635.700 m²/ 63,6 ha

Noch zur Verfügung:  26.800 m²/ 2,68 ha 

Gemarkung, Flur, Flurstück:   Malchin, Flur 8, diverse Fl.st.

 

 

Gewerbesteuerhebesatz: 290 %

Grundsteuer A: 230 %

Grundsteuer B: 310 %

 

Besonderheiten         

Gleisanschluss:             Bahnhof 1,5 km/Industriehafen 0,3 km

Hafen:                              Industriehafen Silokanal (Binnenschiffe) 0,3 km

 

Verkehrsanbindung                          

Autobahn:                                              Anschlußstelle  A19 Vietgest 34 km

Bundes-/Fernverkehrsstraßen:            B 104

Bahn:                                                       Bahnhof Malchin

Hafen:                                                      Industriehafen Silokanal (Binnenhafen)

Flugplatz:                                                 Rostock-Laage Airport

 

 

Verfügbarkeit der Fläche:                     sofort über Verkauf durch Stadt Malchin

 

Angesiedelte Unternehmen:              

Enviatherm BHKW, cargill Deutschland Malchin, FUGEMA Malchin, Lotzebeck Gebrüder Bandtabak, Isolierung/Verschäumung Swienty, Metallbau Swienty, ATOFORM GmbH, Elde Beton, Ziems Recycling, Holzhandel Böttcher, Spedition Hamke, Tanktechnik Rohde, Baugeschäft Keßler, EAB Neustrelitz

                                                                 

                                                              

                                                                   

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. Dezember 2013 um 08:21 Uhr