Wohnungsbau Drucken E-Mail

27 neue Wohnungen werden in

der Malchiner Innenstadt gebaut

Grundstein für Wogema-Bau wurde am 21. März gelegt

Beim Vermauern des Kupferbehälters legte Günter Busse selbst Hand an.Darüber muss sich der Chef der Malchiner Wohnungsgesellschaft, Günter Busse, wohl die wenigsten Sorgen machen. Zwar ist gerade erst der Grundstein für 27 neue Wohnungen in der Malchiner Innenstadt  gelegt worden, sind die Arbeiten am Fundament in vollem Gange - über zu wenig Interessenten für den künftigen Wohnraum kann sich Busse nicht beklagen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 15. April 2014 um 10:05 Uhr
Weiterlesen...
 
Spendenaktion Drucken E-Mail

Zu Herzen gehendes Engagement für

kranken Malchiner Feuerwehrmann

Große Typisierungsaktion in Neuendorf

Jana Berndt und Uwe Bergmann. Die Malchiner Feuerwehrfrau engagiert sich mit ganzem Herzen für ihren erkrankten Kameraden.Er hat in seinem Leben schon so vielen Menschen geholfen. Jetzt benötigt er die Hilfe anderer. Und es erfüllt einen mit Freude, wenn man in den vergangenen Tagen gesehen und erlebt hat, wie viele Menschen dem an Leukämie erkrankten Malchiner Feuerwehrmann Uwe Bergmann zur Seite stehen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 02. April 2014 um 12:33 Uhr
Weiterlesen...
 
Ehrung Drucken E-Mail

Städtepreis TEMA wird zum 15. Mal vergeben

Malchiner Architektin wird mit dem kleinen Wanderöchslein ausgezeichnet


Die Malchiner Architektin Anke Disterheft ist am 28. Februar mit dem Städtepreis „TEMA“ ausgezeichnet worden. Damit werden alljährlich Menschen geehrt, die sich in besonderer Weise um die Städte Teterow und Malchin verdient gemacht haben.Nein, das hatten sie damals selbst nicht so richtig geglaubt, als sie im Jahr 1999 mehr aus einer launigen Idee heraus zum ersten Mal einen Preis stifteten, mit dem Menschen geehrt werden sollen, die sich in besonderer Weise um die Städte Teterow und Malchin verdient gemacht haben.
Weiterlesen...
 
Hauptversammlung Drucken E-Mail

Feuerwehr rückt 2013 zu  siebzig Einsätzen aus

Jahreshauptversammlung bei Malchiner Kameraden

Zahlreiche Kameraden wurden auf der Versammlung für besondere Leistungen geehrt. Dieser Job wird nie langweilig. Davon kann der Chef der Malchiner Feuerwehr Andreas Mohrholz ein Lied singen. Natürlich. Vordergründig ist es seine Aufgabe die Truppe zusammen zu halten, Sorge dafür zu tragen, dass sie ihre Aufgaben erfüllt und ihrer Verantwortung nachkommt. Wer so viele Menschen unter seinen Fittichen hat, der muss sich allerdings auch mit Dingen beschäftigen, die nun nicht unbedingt zu den klassischen Aufgaben eines Wehrführers gehören.

Weiterlesen...
 
Festball Drucken E-Mail

Vierter Festball am 29. März im Malchiner Kulturhaus

Karten gibt es in der Malchiner Stadtinformation

Sind am 29. März wieder mit toller Live-Musik beim Malchiner Festball am Start: die „Ready Teddies“ aus Rostock.Das war damals noch nicht abzusehen. Zur 775 Jahrfeier wurde 2011 in Malchin zu einem Festball geladen.  Der war damals so gut besucht, dass sich die Organisatoren im Malchiner Rathaus dachten, dass diese Veranstaltung durchaus etabliert werden kann in der Stadt. Mittlerweile erlebt der Ball- und vor allem Tanzabend am 29. März seine vierte Auflage.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 19. März 2014 um 09:16 Uhr
Weiterlesen...
 
Jubiläum Drucken E-Mail

Retzow stellt das Programm zur 700-Jahrfeier zusammen

Bergdorf feiert Jubiläum


Verein und Künstler bei der Zusammenstellung des ProgrammsAm 04.03.2014 trafen sich alle Künstler im Retzower Pferdestall, die zur 700- Jahrfeier auftreten werden. Schnell füllte sich der kleine Raum im Pferdestall und der Verein konnte seine Vorstellungen zum Programmablauf präsentieren.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 19. März 2014 um 09:05 Uhr
Weiterlesen...
 
Messe Drucken E-Mail

Bei Jubiläumsmesse im April startet wieder Aktion „Hand auf´s Herz“

Handwerkermesse am 26. April - Vereine sollen wieder gefördert werden

Jede Menge Einblicke in die Welt der Handwerkskunst wird es am 26. April wieder geben in Malchin. An die Anfänge kann sich Wolfgang Dill noch sehr gut erinnern. Die Nachwendezeit. Sein schon zu DDR-Zeiten gegründeter Betrieb hatte die Wirren nach dem wirtschaftlichen und politischen Neubeginn gut überstanden. Jetzt galt es sich am Markt zu etablieren. Und dazu gehörte natürlich auch die Werbetrommel zu rühren. Für Osthandwerker ein ganz neues Feld. Vor 1990 war es eher andersrum. Da musste man als Kunde so ziemlich alle Hebel in Bewegung setzen, um einen guten Handwerker zeitnah ins Haus zu bekommen. Jetzt hatten sich die Vorzeichen geändert. In dieser Zeit entstand die Idee, eine Hausmesse ins Leben zu rufen.

Weiterlesen...
 
700 Jahrfeier Drucken E-Mail

Zum Jubiläum kommen Salemer vom Bodensee

Das Malchiner Fischerdorf Salem hat einen Namensvetter am Bodensee. Dort gibt es einen Fanfarenzug, der in diesem Jahr an der 700 Jahrfeier von Gorschendorf, Salem, Gülitz und Pisede teilnehmen wird.

Bei Arno Süssig (rechts) – hier mit Clown Flori – laufen die organisatorischen Fäden für die 700 Jahrfeier zusammen. Ja, solange ist es gar nicht mehr hin. Nur noch vier Monate, dann steht dem Malchiner Ortsteil Gorschendorf die größte Fete seit vielen Jahren ins Haus: Die 700 Jahrfeier von Gorschendorf, Salem, Gülitz und Pisede.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 19. März 2014 um 08:36 Uhr
Weiterlesen...
 
Sanierung Drucken E-Mail

Dicke Dämmschicht für
Dachboden des Rathauses

Energiebilanz des Verwaltungshauses soll verbessert werden 

Mario Haberkost (Mitte) und seine Kollegen dämmten Ende Februar den Dachboden des Malchiner Rathauses.Ein Rathaus steht grundsätzlich ja nicht im Verdacht ein ziemlich lärmintensiver Arbeitsort zu sein. Wo Grundsteuern berechnet, Ausweise ausgestellt oder Bauanträge bearbeitet werden, da beschränkt sich die Lautstärke in aller Regel auf ein sehr verträgliches Maß. Es sei denn es sind Handwerker im Haus.

Weiterlesen...
 
Eröffnung Drucken E-Mail

Neue Postfiliale öffnet in der Warener Straße

Versorgungslücke wird geschlossen

Glückwünsche an Gabriele Mothes sprach zur Eröffnung Malchins Erste Stadträtin Manuela Rißer aus.Gute Nachricht für die Malchiner Weststadt. Im Baumarkt Mothes in der Warener Straße hat am 26. Februar  eine neue Postfiliale eröffnet. Hier werden - bis auf Bankgeschäfte - alle Postdienstleistungen angeboten.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 19. März 2014 um 08:19 Uhr
Weiterlesen...
 
Auswertung Drucken E-Mail

„Hafenkapitäne“ werten Wassersportsaison 2013 aus

Erstmaliges Treffen im Rathaus


Die Malchiner „Hafenkapitäne“:Wolfgang Bremer, Peter Gailtene, Maik Werbel (v.l.n.r.).Das hat es in dieser Form noch nicht gegeben: Reinhard Dorn- der für die Hafenbewirtschaftung Verantwortliche bei der Stadt Malchin- hatte die Betreiber der beiden Sportboothäfen „Koesters Eck“ und Salem zu einer gemeinsamen Auswertung der Saison 2013 eingeladen. Ziel sollte es sein, Erfahrungen untereinander zu vermitteln und Verbesserungen für die Zukunft vorzuschlagen.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 19. März 2014 um 08:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Wahlen 2014 Drucken E-Mail

Helfer für Wahlen am 25. Mai 2014 gesucht

Interessierte können sich im Malchiner Rathaus melden

Am 25. Mai 2014 wird in der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Die Bürgerinnen und Bürger werden zur Wahl des Europäischen Parlaments an die Wahlurnen gebeten. Zudem finden in Mecklenburg-Vorpommern die Kommunalwahlen statt. Dieses bedeutet insbesondere, dass die Wahl des Kreistages, die Wahl der Stadt- bzw. Gemeindevertretungen und in den Gemeinden mit einem ehrenamtlichen Bürgermeisteramt auch diese Wahlen stattfinden.

Weiterlesen...
 
Empfang Drucken E-Mail

Jahresanlauf 2014 mit einem Weltmeister auf der Bühne

Zirka 350 Gäste im Malchiner Kulturhaus

Wurde auf dem Jahresanlauf geehrt. Segel-Weltmeister Theodor Bauer (Mitte). Er ist immer eine ganz besondere Veranstaltung im Terminkalender der Stadt - der traditionelle Jahresanlauf. Im Laufe eines Jahres gibt es wohl kaum eine Möglichkeit, so viele Menschen aus dem Vereinsleben und dem Unternehmertum der Stadt zu treffen, wie bei diesem Empfang. Das macht ihn so besonders. Natürlich wird an diesem Tag noch einmal das neue Jahr begrüßt, werden Wünsche für einen möglichst guten Verlauf der nächsten zwölf Monate mit auf den Weg gegeben. Der wohl wichtigste Aspekt des Abends aber ist es wohl, dass man mit sehr vielen Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen ins Gespräch kommen und sich austauschen kann.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de

Projekte gefördert durch: